Tagen und Übernachten in St. Marienthal
Rufen Sie uns an: 0 35 823 - 77 0

Motorradfahrer

Die außergewöhnliche Landschaft, in der sich im östlichsten Zipfel Deutschland, Polen und Tschechien berühren, ist wie geschaffen für Motorradfahrer: Berge, Wälder, Seen und jede Menge Serpentinen. Ein besonderes Highlight ist die für Motorradfahrer befahrbare Teufelshöhle unweit von St. Marienthal. Aber auch das Motorrad-Veteranen- und Technik-Museum im nahen Großschönau wartet mit spannenden Exponaten auf.

Motorradfahrerfreundlicher Service

  • abschließbarer Raum zur Aufbewahrung der Motorräder über Nacht
  • überdachter Grillplatz im Garten der Bibelpflanzen
  • großer Grillplatz in der Naturschutzstation
  • Motorrad-Werkstatt im Ort:
  • Motorrad-Center Jergler, Görlitzer Straße 95, 02899 Ostritz, Tel.: 035823 – 86 605

Motorradfahrer_hoch
Angebot für Motorradfahrer

  • 2x Übernachtung im DZ mit Frühstück
  • 77,- € pro Person

Teufelshöhle – Pekelné Doly – Europas größte Motorradhöhle

  • ein Motorradtreff der besonderen Art
  • ca. 3.500 qm mit dem Motorrad befahrbare große Höhle eines Sandsteinmassivs
  • landestypisches Speisen- und Getränkeangebot in der Höhle
  • ganzjährig konstante Temperatur von etwa 12 Grad Celsius
  • selbst im Winter finden Veranstaltungen statt
  • Kontakt: Herr Miroslav Krejčí
  • Lindava 315, 471 58 Cvikov, Tschechische Republik
  • Tel.:    +420 487 868 683
  • Mobil: +420 604 993 267

Öffnungszeiten:

  • ganzjärig, 24 Stunden am Tag geöffnet
  • außer Montag und Dienstag

Anfahrtsweg:

GPS: 50°43’35.717″N, 14°38’44.667″E
Distanz: 48 km ausgehend von St. Marienthal
B99 nach Zittau > Lückendorf> Grenzübergang nach Tschechien> kurz vor Jablonné v Podještědi auf die Straße 13 / E 442 Richtung Westen> in Kunratice u Cvikova nach Süden > durch Lindava> in Svitava weiter Richtung Velenice> kurz nach dem Waldanfang geht es links ab zur Höhle> einen steilen Berg hinauf> Eingang links vom Weg> Achtung: kurz zuvor gibt es kleinere Höhlen

Ihr ganz persönliches Angebot und weitere Informationen erhalten Sie über:

Jana Weise, Tel.:  +49 (0) 35 823 – 77 230, Fax:   +49 (0) 35 823 – 77 250, E-Mail: info@ibz-marienthal.de/

Transparente_Zivilgesellschaft

Bisher besuchten uns:

  • 789033Besucher gesamt: