Tagen und Übernachten in St. Marienthal
Rufen Sie uns an: 0 35 823 - 77 0

Naturschutz durch Land Trust

Die Verringerung der biologischen Vielfalt ist eine der wichtigsten Probleme des Naturschutzes auch im tschechisch-deutschen Grenzgebiet. Das Projekt war besonders auf die Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen tschechischen und sächsischen ökologischen NGO´s im Bereich der sogenannten Grundstücksverbänden ausgerichtet. Bei „Grundstücksverbänden“ erhalten Naturschutzorganisationen durch Pacht oder Schenkung Standorte, auf denen sie Maßnahmen des Naturschutzes durchführen.

Unser tschechischer Partner Cmelak (www.cmelak.cz), mit dem wir dieses Projekt umsetzten, verfügt bereits über einen recht großen Grundstücksverband. Das Hauptziel des Projektes war die grenzüberschreitende Zusammenarbeit besonders im Bereich der Entwicklung von sogenannten Grundstücksverbänden zu stärken und aktiv zum Schutz der Biodiversität im tsch.-dt. Grenzgebiet beizutragen.

Hauptaktivitäten dabei waren:
Diverse Bildungs- und Begegnungsmaßnahmen für Experten, Jugendliche, Familien, Studierende und andere Interessierte und Öffentlichkeitsarbeit durch die Erstellung einer Ausstellung, einer DVD und anderes.
Projektlaufzeit 01.01.2011 – 31.01.2013

Gefördert durch das Programm Ziel 3

Logo_Ziel-3 EU_tsch_gr_rgb_72dpi
NATURA_2000

 

Transparente_Zivilgesellschaft