Mensch ärgere dich nicht, wenn die Siedler von Catan die Villa Paletti zum Einsturz bringen.
Schon in der Nacht der Magier könnte der schwarze Pirat die Festung von Carcasonne neu aufbauen.
Sie verstehen nur (West-) bahnhof?

Das alles kann man erleben – wenn auch nur auf dem Spielplan eines der über 150 neuen und alten Brettspiele, die zum Spielen einladen. Dabei werden von den Betreuern auf Wunsch alle Spiele und komplizierten Spielanleitungen erklärt. In entspannter Atmosphäre haben die Familien die Möglichkeit, neue Bekanntschaften zu schließen und sich im Rahmen der Veranstaltung über pädagogische Konzepte und Erziehungsfragen auszutauschen.

Ziel der Veranstaltung ist es nicht nur, den Familien einen Überblick über verschiedene Spiele zu geben. Vielmehr werden beim gemeinsamen Spiel auch soziale Kompetenzen im familiären Verbund  erlernt und trainiert. Dazu dienen auch Spielformen wie Wahrnehmungsspiele, Gruppenspiele und darstellende Spiele, die auf dem Programm stehen.

Die „Verspielten Tage“ werden in Zusammenarbeit mit dem FORUM-SPIEL / Institut für Spielpädagogik durchgeführt.

Kontakt

Projektleiter Familienbildung
Steffen Blaschke

Tel.: +49 (0) 35 823 – 77 256
Fax: +49 (0) 35 823 – 77 250

Email: Blaschke@ibz-marienthal.de

Weitere Informationen, Termine und Anmeldeformular

Anmeldung & Preise