Ehemaliger Viehhof des Kloster St. Marienthal wird neugestaltet

Ab September 2019 wird der ehemalige Viehhof des Kloster St. Marienthal neugestaltet. Geplant ist die Herstellung eines Ortes für Freiluftveranstaltungen. Zu diesem Zweck wird die derzeit vorhandene Stahlbetonfläche beseitigt und durch Natursteinpflaster und Granitblöcke als Sitzbänke ersetzt.

Bauherr ist die Stiftung Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal (IBZ). Der Vorstandsvorsitzende des IBZ, Dr. Michael Schlitt dazu: „Wir rechnen mit einer Fertigstellung der Arbeiten bis Ende 2019. Ab 2020 können dann Musik-, Film- und Theaterveranstaltungen im Freien stattfinden.“