• Erstmals Begegnungstage mit polnischen KZ-Überlebenden (in Zusammenarbeit mit dem Maximilian-Kolbe-Werk, Freiburg i. Br.)
  • Fertigstellung des Gartens der Bibelpflanzen im ehemaligen Schweinehof
  • Fertigstellung des Gästeempfangs und der Tourist-Information in der ehemaligen Brauerei
    Fertigstellung der Dauerausstellung „ENERGIE-WERK-STAD(T)T“
  • Klausurtagung im IBZ von allen Innenministern der deutschen Bundesländer zusammen mit dem Innenminister der Bundesrepublik Deutschland, Otto Schily
  • Erstmals „Musik am Nachmittag“: Konzerte für Seniorinnen und Senioren auf Einladung der Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation, München
  • Beginn der Arbeiten an der Naturschutzstation Neißetal
  • 1. Aktion „Saubere Neiße“ der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IBZ